E-Mail automatisch in Outlook 2010 weiterleiten – So geht’s

Wenn Sie auf Reisen sind und nicht möchten, dass Ihr Urlaub durch Outlook-E-Mails unterbrochen wird, Sie sich aber trotzdem rechtzeitig um diese E-Mails kümmern müssen, müssen Sie jetzt Ihre eingehenden Nachrichten an andere weiterleiten und sich von diesen helfen lassen. Dieses Tutorial zeigt Ihnen verschiedene Methoden, wie Sie e mail weiterleitung outlook 2010, u m ungestört entspannen zu können.

 

E-Mails automatisch weiterleiten in Outlook 2010

E-Mails automatisch weiterleiten in Outlook 2010

Schnelles Weiterleiten mehrerer E-Mails einzeln mit nur einem Klick

Schnelle Einstellung der Regel zur automatischen Weiterleitung aller eingehenden E-Mails an einen bestimmten Empfänger in Outlook
Im Allgemeinen können wir eine Regel festlegen, um E-Mails automatisch an die angegebenen Empfänger weiterzuleiten, wie z.B. Ihr anderes E-Mail-Konto, Ihr Google Mail oder Ihre Kollegen, etc. Aber alles, was wir wissen, wird es lange dauern, eine benutzerdefinierte Regel in Outlook zu konfigurieren. Nun stellen wir Kutools for Outlook’s (Automatic) Forward-Funktion vor, die eine automatische Weiterleitungsregel mit nur wenigen Klicks festlegen kann. Klicken Sie hier für eine kostenlose 60-Tage-Testversion ohne Einschränkung!
automatische Weiterleitung von E-Mails

  1. Bitte klicken Sie auf Home > Rules > Manager Rules & Alerts. Siehe Screenshot
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Regeln und Warnungen auf der Registerkarte E-Mail-Regeln auf die Option Neue Regel.
  3. Es öffnet sich dann ein Dialogfeld des Regelassistenten. Wählen Sie unter Start aus einer leeren Regel die Option Regel auf empfangene Nachrichten anwenden, und klicken Sie dann zum Fortfahren auf Weiter.
  4. Wenn Sie eine beliebige Bedingung auswählen, können Sie die spezifische E-Mail weiterleiten, die Ihren Anforderungen entspricht. Aber deaktivieren Sie alle Bedingungen, die Regel wird auf jede Nachricht angewendet, die Sie erhalten. Wenn Sie alle Bedingungen deaktiviert haben, klicken Sie auf Weiter, dann erscheint ein Eingabefeld, klicken Sie auf Ja.
  5. Wählen Sie nun im neuen Dialogfeld des Regelassistenten die Option An Personen oder öffentliche Gruppe weiterleiten im Abschnitt Schritt 1 und klicken Sie im Abschnitt Schritt 2 auf Personen oder öffentliche Gruppe.
  6. Wenn ein Dialogfeld mit der Regeladresse erscheint, klicken Sie auf die gewünschte Adresse und dann auf die Schaltfläche An (Sie können auch auf die Adresse doppelklicken, um sie auszuwählen). Oder Sie können die E-Mail-Adresse direkt in das Feld An eingeben. Klicken Sie abschließend auf OK.
  7. Jetzt kehrt es zum vorherigen Fenster zurück, und Sie können sehen, dass die vorherigen Personen oder die öffentliche Gruppe durch Ihre angegebene E-Mail-Adresse ersetzt wurden. Klicken Sie auf Weiter, um die weiteren Informationen anzuzeigen.
  8. Wenn ein Ausnahmedialog erscheint, wählen Sie eine beliebige Ausnahme aus, die Sie auf diese Regel anwenden möchten, und klicken Sie dann auf Weiter. Tipp: Die meisten Benutzer lassen die Ausnahmen nicht markiert.
  9. Jetzt gelangen Sie in das letzte Dialogfeld des Regelassistenten, geben Sie bitte einen Namen für die neue Regel in das Feld Schritt 1 ein, überprüfen Sie die Optionen im Abschnitt Schritt 2 und klicken Sie auf die Schaltfläche Fertigstellen. 10. Und jetzt kehren Sie zum Dialogfeld Regeln und Warnungen zurück, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche OK, um es zu schließen.

Pfeilblaue rechte Blase Automatische Weiterleitung von E-Mail-Nachrichten mit Kutools für Outlook

Die obige Einstellregelmethode ist für viele Outlook-Benutzer kompliziert und zeitaufwendig. Hier mit dem Dienstprogramm für die automatische Weiterleitung von Kutools for Outlook können Sie alle E-Mails beim Empfang in Outlook einfach automatisch weiterleiten.

  1. Bitte aktivieren Sie das Dienstprogramm, indem Sie auf Kutools > Forward > Auto Forward Manager klicken. Siehe Screenshot:
    doc auto forward 09

    Hinweis: Wenn keine Regel für die automatische Weiterleitung vorhanden ist, können Sie direkt in das Dialogfeld Einstellungen für die automatische Weiterleitung gelangen, indem Sie auf Automatische Weiterleitung aktivieren klicken.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen für die automatische Weiterleitung auf die Schaltfläche Neu.
  3. Geben Sie im Dialogfeld Automatische Weiterleitung (1) einen Namen für die neue Weiterleitungsregel im Feld Regelname ein; (2) klicken Sie auf die Schaltfläche Empfänger und geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die Sie die Weiterleitung im sich öffnenden Dialogfeld vornehmen möchten; (3) aktivieren Sie die Option Alle empfangenen E-Mails; (4) und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  4. Wenn es zum Dialogfeld Einstellungen für die automatische Weiterleitung zurückkehrt, sehen Sie die Regel, die Sie gerade erstellt haben und die darin angezeigt wird. Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Einstellungen abzuschließen.

Hinweis: Mit dem Dienstprogramm Automatische Weiterleitung von Kutools for Outlook können Sie nicht nur alle E-Mails beim Empfang automatisch weiterleiten, sondern auch bestimmte E-Mails nach speziellen Kriterien wie E-Mail-Konto, Betreff und so weiter in Outlook automatisch weiterleiten.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator